Zirkuläre Prozesse und Rückkopplungen in additiven Fertigungsverfahren

Das Projekt untersucht die Möglichkeit, organische Strategien wie Regelkreisläufe und Rückkopplungen in das technische System des 3D-Druckes zu implementieren. Damit eine sensorische Rückkopplung die Echtzeit-Codierung des Fahrweges und so die werdende Artefaktform beeinflussen kann, werden die Mikroprozessoren des Systems als offene Schnittstellen genutzt. Dieser forschende Ansatz basiert auf einem grundlegenden Interesse an Formbildungsprozessen in Natur […]

»ALCHYMIA DIGITALIS«

Alchymia Digitalis Im Sommer 2018 war Additive Addicted eingeladen die vom Internationalen Design Zentrum Berlin (IDZ Berlin) und vom Kunstgewerbemuseum Berlin initiierte Ausstellungsreihe DesignViews zu bespielen. Unter dem Titel »Alchymia Digitalis« entstand dafür u.a. die Serie AL-D, deren Artefakte sich direkt auf die im Museum gezeigten Objekte der barocken Wunderkammern beziehen.Anfang des 18. Jahrhunderts wurde […]

ADDITIVE ADDICTED @ Salone Satellite 2018 | 17.04. – 22.04.2018 | Milano

ADDITIVE ADDICTED @ Salone Satellite 2018 | 17.04. – 22.04.2018 | MilanoAdditive Addicted freut sich auf den kommenden Salone Satellite, der im Rahmen der Mailänder Möbelmesse Salone del mobile vom 17.04. – 22.04.2018 stattfindet. Mit der großzügigen Unterstützung der DesignFarmBerlin und gemeinsam mit Leon Laskowski, THE CASE STUDIES, OSW Møbel und Doppelhaus stellen wir die […]

WORKSHOP: Additive Addicted @ Muthesius Kunsthochschule Kiel

Workshop @ Muthesius Kunhochschule KielIm Februar ist Additive Addicted erneut einer Einladung der Muthesius Kunsthochschule Kiel gefolgt und hat die Studenten des Fachgebietes Industriedesign und Stipendiaten des Transferparks 3 Tage in das additive Verfahren des keramischen 3d-Druckes eingeführt. Der Kurs vermittelte einerseits Basiswissen rund um die keramischen Werkstoffe und die einzelnen Prozessschritte im 3d-Druck, andererseits […]

n+1

Algorithmen in Form: »n+1« Die Formulierung »n+1« beschreibt mathematisch den Nachfolger einer bestimmten Zahl n. In diesem Projekt steht sie für die kaum begrenzbaren Formvarianten, die sich aus einem einzigen Algorithmus heraus ergeben können. Grundlage für die Gefäßserie n+1 ist ein Algorithmus, in dem bis zu 11 Kreise, in Größe und Lage definierbar, die Form […]

ADDITIVE ADDICTED @ BRÖHAN MUSEUM BERLIN

ADDITIVE ADDICTED @ BRÖHAN MUSEUM BERLINDas Bröhan Museum Berlin präsentiert ab dem 30.012018 die Ausstellung ‘Ceramic and its Dimensions. Shaping the Future’. Sie ist Teil des gleichnamigen internationalen Projektes ist, dass sich der aktuellen Bedeutung keramischer Materialien und ihrer industriellen und handwerklichen Verarbeitung widmet. Sie erkundet welche Potentiale und Perspektiven digitale Technologien eröffnen und wie […]